Chemtrails – Schmiert uns da wirklich jemand den Himmel zu?

5. Mai 2008 at 11:37 (Medizin & Forschung, Umwelt & Klima) (, , , , , , , , , , )

Sie sind in den letzten Zeiten zu einem Lieblingskind einiger Verschwörungstheoretiker geworden:
Die so genannten „Chemtrails“ – Chem. Trails = Chemische Spuren (zumeist ist von Barium und Aluminium die Rede).
Dabei soll es sich um Rückstände von Chemikalien in Kondensationsstreifen von militärischen Flugzeugen handeln. Diese „angereicherten“ Kondensationsstreifen sollen sich von den normalen durch eine längere Verweildauer und Verbreitung am Himmel unterscheiden.
Chemtrails
Wozu diese dienen sollen? Da gibt es keine einzelne Antwort.
Manche behaupten zu medizinischen Versuchen an der Zivilbevölkerung (aber da gibt es glaube ich effektivere Möglichkeiten), andere es soll zur Wettermanipulation dienen (in diesen Höhen?) und es endet dann bei der Radar Stealth Forschung, also dass Flugkörper nicht mehr von Radarscannern entdeckt werden können.

Ich denke die Panikmache von einigen hyperängstlichen New-Age etc. Männchen ist einfach Unfug. Dass man selbst noch keine solchen Phänomene beobachten konnte, ist ebenso weder Gegen- noch Beweis. Tatsache ist, dass v.a. das US-Militär Experimente mit atmosphärischer Manipulation unternommen hat. Dies ist nicht zuletzt durch oder besonders im Zusammenhang mit dem HAARP Komplex interessant. Die Frage ist lediglich, in welchem Ausmaß dies geschieht. Hier steht und fällt alles. WENN es dieses Phänomen in nächster Zeit häufiger zu beobachten gibt, scheinen die Militärs auf irgendeine Art Nutzen ziehe zu können. Und dann haben wir wirklich ein Problem, aber wohl auch eine gesichertere Beweislage als im Moment.


Hier einige wichtige Informationskanäle zur Bildung einer eigenen Meinung:




http://www.chemtrails-maerchen.blogspot.com/
(Update!)
http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm

http://www.masternewmedia.org/news/2007/03/10/chemtrails_what_they_are_and.htm
http://www.sueddeutsche.de/wissen/artikel/481/74407/
http://www.verschwoerungen.info/wiki/Chemtrails
http://www.chemtrails-forum.de/presse.htm
http://www.chemtrails-info.de/
http://www.schutzkreis.de/?page_id=6939

Permalink 2 Kommentare

US Radiowellensendekomplex HAARP geht offiziell online

28. April 2008 at 07:32 (9/11 & Neue WeltOrdnung, Medizin & Forschung, Umwelt & Klima) (, , , , , , , )

Lange Zeit auch als reine Spinnerei von Verschwörungstheoretikern abgetan, ist dieses Wochenende das amerikanische „Forschungssystem“ HAARP (High Frequency Active Auroral Research) nach Jahren des Testens vollständig in Betrieb gegangen. Die Anlage besteht aus einem Wald von Hunderten Antennen und befindet sich in Alaska.
Wer bisher vor Mobilfunkstrahlung Angst hatte, dürfte bereits beim Anblick dieses Monsters tot umfallen.

Offiziell soll das System nur passiv zur Forschung der Ionensphäre eingesetzt werden. Wenn dann aber so interessante Einsatzmöglichkeiten wie Wettermanipulation, Kommunikationsstörung oder gar Bewusstseinsmanipulation bekannt würden, sollte aber spätestens jedes Lebewesen auf diesem Planeten Angst bekommen…


Weitere Videos:
http://video.google.de/videoplay?docid=-2388103743483940722
http://video.google.de/videoplay?docid=4389808702582839884
http://video.google.de/videoplay?docid=2522354075837339907

Links zu Berichten:
http://www.haarp.alaska.edu/
http://diepresse.com/home/diverse/archiv/276097/index.do?from=suche.intern.portal
http://diepresse.com/home/techscience/wissenschaft/379738/index.do?from=suche.intern.portal
http://de.wikipedia.org/wiki/HAARP
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/7/7644/1.html
http://www.wahrheitssuche.org/haarp.html
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Astromedizin/HAARP_Tempelhof.html

Permalink 3 Kommentare