Wir befinden uns offiziell im Krieg!

7. April 2010 at 06:21 (9/11 & Neue WeltOrdnung, Politisches Weltgeschehen) (, , , , , , , )

Es brauchte noch 3 tote Bundeswehrsoldaten, um Verteidigungsminister von und zu Guttenberg das Wort Krieg zu entlocken. Was fehlt noch, um von einem Desaster reden zu lassen?…
http://www.spiegel.de/thema/bundeswehreinsatz_afghanistan/
…vielleicht so etwas wie grundloser, feiger Massenmord?
Nicht dass so etwas in diesem völkerrechtswidrigen Massaker nicht schon passiert wäre (siehe vorhergenden Artikel), aber diesmal haben wir das Ganze (dank Wikileaks) auf Video!

http://www.collateralmurder.com/
http://www.alternet.org/news/146275/intelligence_agencies_allegedly_going_to_extremes_to_suppress_video_confirming_pentagon_massacre_cover-up_
http://www.heise.de/tp/blogs/8/147387
Wie bei allen anderen „Fehlschlägen“ der NATO-Besatzungsmächte wurde auch hier offiziell immer folgender Kleinkind-Reaktionsreigen heruntergebetet, bis die nackte Wahrheit an’s Licht kam:
– Ich weiss von nichts (Keine Stellungnahme)
– Ich hab nichts gemacht (Dementi und Vertuschung)
– Die haben angefangen (Leugnen  und Vortäuschen falscher Tatsachen)
– So schlimm war es nicht (Schadensbegrenzung)

Leider wird auch dies nicht das letzte Mal sein – nicht in diesem Krieg und nicht im nächsten.
Purer, eiskalt kalkulierter und vorhersehbarer Irrsinn der Neuen Welt – Agenda / Ordnungshüter!
Möge ihnen der Fuss im Nahen Osten platzierte Fuss in der Tür abfaulen!
http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/04/01/gefahr-irankrieg-direkt-vor-beginn-wird-das-der-dritte-weltkrieg/
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-03/obama-iran-sanktionen

An all dem Horror ändert auch das polemisch-fadenscheinige Geplänkel des Illuminatenpüppchens Obama nichts,
unter gewissen Umständen vielleicht auf Atomwaffeneinsätze zu verzichten.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-04/usa-atomwaffendoktrin

Aufwachen, Leute! Es ist kurz vor zu spät!

Permalink 1 Kommentar

Der Friedensnobelpreis wird zur Farce

9. Oktober 2009 at 14:09 (Politisches Weltgeschehen) (, , , , , , , , , )

obama al gore

Von all den Menschen welche diese wichtigste Auszeichnung für humanitäre, altruistische Dienste Verdient hätten,
erhält unter den fassungslosen Blicken vieler gerade hoffnungsloser Hoffnungsträger US-Präsident Barack Obama den Friedensnobelpreis.

Ein Mann, welche an die Macht gebracht wurde, um Menschen Hoffnung vorzutäuschen, um sie wieder ruhig zu stellen.
Ein Graumantel, welcher noch keinen einzigen Erfolg in seiner Politik vorweisen kann oder gar selbstlosen Einsatz gezeigt hätte.

Nachdem 2007 bereits eine ähnlich blasse Gestalt, nameVon all den Menschen welche diese wichtigste Auszeichnung für humanitäre, altruistische Dienste Verdient hätten,
erhält unter den fassungslosen Blicken vieler gerade hoffnungsloser Hoffnungsträger US-Präsident Barack Obama den Friedensnobelpreis.

Ein Mann, welche an die Macht gebracht wurde, um Menschen Hoffnung vorzutäuschen, um sie wieder ruhig zu stellen.
Ein Graumantel, welcher noch keinen einzigen Erfolg in seiner Politik vorweisen kann oder gar selbstlosen Einsatz gezeigt hätte.
Im Gegenteil: Jemand der sich weiterhin für den Krieg in Afghanistan und Irak stark macht.

Nachdem der hochdozierte Preis vor 2 Jahren (2007) bereits an eine ähnlich blasse Gestalt, namens Al Gore, für seinen mutmaßlichen Einsatz zur Verbesserung des Weltklimas erhielt
(die von ihm gestützte Theorie ist schlichtweg unwahr und sein Einsatz folgte natürlich nur dem eigennützen Zweck der finanziellen Selbstbereicherung) ging,
kann diese Auszeichnung von nun an, als schlichtes und wertloses Schauspiel gesehen werden.

ns Al Gore, für seinen mutmaßlichen Einsatz zur Verbesserung des Weltklimas erhielt
(die von ihm gestützte Theorie ist schlichtweg unwahr und sein Einsatz folgte natürlich nur dem eigennützen Zweck der finanziellen Selbstbereicherung),
kann diese Auszeichnung von nun an, als schlichtes und wertloses Schauspiel gesehen werden.

RIP Friedensnobelpreis

Zum Satire-Anhang

Permalink 2 Kommentare